Konzert

So
22.
10.
17

Tom James + Josh Savage

 

Tom James + Josh Savage
Tom James – eindringlich, virtuos, voller Leidenschaft und gleichzeitig so vertraut, dass es kaum möglich ist, sich seinem Bann zu entziehen. Tom lässt tiefsinnige, emotionale Texte auf turbulente, gitarrengeprägte Sounds treffen und nimmt so sein Publikum mühelos ganz für sich ein. Der Erfolg seiner «Blood to Gold» EP Ende 2014 ebnete
den Weg zu ausgedehnten Headliner-Touren und zahllosen Festivalauftritten in Europa und Südafrika, sowie Supportshows für internationale Größen wie James Bay, The 1975 und Nahko & Medicine for the People. 2015 zwischen Frankfurt, Kapstadt und Cornwall aufgenommen, ermöglicht die nächste EP «Limbo» eine aufregende
nicht nur auf einer sehr persönlichen, sondern auch auf einer abstrakten Ebene verstehen lässt. Mit Hilfe von Brinley Hall, Philip Rittmannsperger (Lui Hill) und Mark Sikele (Native Young) schafft es der Künstler aus Falmouth, einen unverwechselbaren Sound zu entwickeln tut damit den nächsten großen Schritt, sich als
diversen Soundlaftschaften, und einer leise erzählten Geschichte von Gefangensein und Unsicherheiten, die sich nicht nur auf einer sehr persönlichen, sondern auch auf einer abstrakten Ebene verstehen lässt. Mit Hilfe von Brinley Hall, Philip Rittmannsperger (Lui Hill) und Mark Sikele (Native Young) schafft es der Künstler aus Falmouth, einen unverwechselbaren Sound zu entwickeln tut damit den nächsten großen Schritt, sich als einzigartigen Künstler in der Singer-Songwriter-Szene zu etablieren.

Support:

Josh Savage is a bilingual singer/songwriter from Winchester and Paris, tipped one of 'Ten Artists to Watch' by the Huffington Post. After finishing his music degree at the University of York, Josh took the plunge "Let’s see what happens if we try this..."

Josh has played the most Sofar Sounds shows worldwide building a loyal fanbase one living room at a time. Since 2013, the British troubadour has toured America, Europe and has even played in front of royalty in the Middle East. He showcased at SXSW 2015 in Austin, Texas and his self-releases are causing a stir in the music industry with 'Spaces EP' hitting #28 in the iTunes Singer/Songwriter charts and over a quarter of a million Spotify plays on 'Lost In Paris' without any promotion.

Josh Savage plays solo or with band and has supported high-profile acts such as John Hiatt, Razorlight, Rizzle Kicks, Benjamin Francis Leftwich and Catfish & The Bottlemen and his songs have been critically acclaimed on BBC Radio 6 and BBC Introducing South.
So 22.10.2017   Frankfurt/Main
Ponyhof
Ticketpreis
13,20 €
 
 
Einlass: 20:00  –  Beginn: 20:00  –  Anfahrt
 
Allgemeine Zahlungsmittel

Kreditkarte Cc_logo_master Cc_logo_visa Cc_logo_american_express
Vorkasse
SEPA Bankeinzug

Konzert

Fr
20.
10.
17
Make Them Suffer

Make Them Suffer

Ticketpreis 16,50 €

Konzert

Mi
22.
11.
17
Disco/Oslo

Disco/Oslo

Ticketpreis 11,00 €
News und Updates zu allen Veranstaltungen, Konzerten und Tourneen: Folge Tickets.de auf Twitter.